Chun-Verfahren (II) für komplexe Funktionen

Das von C. Chung entwickelte zweistufige Verfahren [1] ist eine Weiterentwicklung des Newton-Verfahren mit der Konvergenzordnung 3 und dem Effizienzindex CE = 1.316. (s. dazu auch Iterative Verfahren zur Bestimmung von Nullstellen). Angewandt auf komplexe Funktionen f : D   mit  D ⊆ ℂ lautet die Iterationsvorschrift:


Quellenverweise

 

[1]   C. Chun (2006), Construction of Newton-like iteration methods for solving nonlinear equations,
       Numer. Math. (2006) 104: 297–315, DOI 10.1007/s00211-006-0025-2