3D Moleküle

  Beim Klick auf ein Molekül wird angezeigt, um welchen Stoff es sich handelt ...

Als Jugendlicher im Schulfach Chemie fand ich den Aufbau von Molekülen sehr interessant. Wir hatten einen Baukasten, mit dem man Moleküle aus "Elementkugeln" zusammenstecken konnte. Leider war nie die Zeit dafür da, um z.B.beim Thema Organische Chemie auch mal ein paar komplexere Moleküle zusammenzustecken.

 

Mit Graphing Calculator 3D braucht  man keinen solchen Kasten; die erzeugten Moleküle lassen sich drehen und von allen Seiten betrachten. Die Moleküle in der obigen Galerie wurden folgendermaßen erzeugt:

  • Die Elementkugeln werden mit einer parametrischen Funktion erzeugt.
  • Die Mittelpunktskoordinaten einer Kugel ergeben sich aus der Molekülstruktur (linear, planar, tetraedisch, etc.) [1] und den entsprechenden Raumwinkeln.
  • Die Radien der Elemente entstprechen den van-der Waals-Radien [2], [3].
  • Für die Elementfarben wurde das international genormte CPK-Modell [4] herangezogen: